Schwerhörigentechnik

Möglichkeiten:

  • induktive Höranlagen für Rezeptionen und Beratungsschalter
  • induktive Höranlagen – von der einfachen Perimeterschleife bis zum komplexen “Phased Array System”
  • “Low Spill Over” Systeme ohne Übersprechen auf angrenzende Räume
  • FM- und Infrarot Anlagen mit Halsschleife oder Kopfhörer
  • mobile Induktions- und FM-Koffer
  • Messtechnik und Mithörgeräte für “Normal Hörende”
  • modernisieren bestehender Anlagen und Sonderlösungen
  • Hinweisschilder auf induktive Höranlagen
  • Schulung und Weiterbildung für Techniker, Mesner etc.