Thomas Jaggo ist Sachverständiger für induktive Höranlagen

Thomas JaggoInduktive Höranlagen sind eine optimale technische Hörhilfe für Hörsystemträger. Mit dieser Technik können die Betroffenen auch in öffentlichen Bereichen wie im Theater, im Kino, in der Kirche, am Beratungsschalter im Bürgerbüro, einfach überall dort, wo aufgrund der akustischen Rahmenbedingungen das Verstehen trotz guter Hörgeräte schwierig bis unmöglich ist, Wort und Musik klar und deutlich ohne Nebengeräusche hören und verstehen. Für die Errichtung von induktiven Höranlagen gelten offizielle Beschlüsse, Vorgaben und Richtlinien. Darüber hinaus müssen gewisse Qualitätsvorgaben erfüllt sein, z. B. die DIN EN 60118-4.

Thomas Jaggo kann aufgrund seiner besonderen Sachkunde und seiner überdurchschnittlichen fachlichen Expertise auf dem Gebiet der induktiven Höranlagen nun Behörden oder anderen Institutionen als Sachverständiger für induktive Höranlagen dienen.

Suche